Talent Treff Tenero und Säntis Classic

Liebe Fan’s, Freunde und Familie

Eine tolle Woche in Tenero mit der U17 Nationalmannschaft mit mehreren Workshops und Trainings ist vorüber. Das von Swiss Olympic organisierte 3T machte viel Spass und wir konnten neben dem Sport die Kameradschaft pflegen.
Vielen Dank an die Organisatoren von Swiss Olympic und Swiss Cycling.

Nach dem 3T folgte am Samstag bereits das Rundstreckenrennen im Rahmen der Säntis Classic in Weinfelden. Das Rennen konnte ich mit einem zweiten Rang hinter Jan Christen beenden. Leider hatte ich in den ersten Runden technisch Schwierigkeiten mit der Schaltung und verlor  dadurch den Anschluss zur Spitze.  In der zweiten Rennhälfte konnte ich nochmals aufdrehen und zur Verfolgergruppe aufschliessen. Den Sprint um Platz 2 konnte ich dann für mich entscheiden.

Am nächsten Wochenende geht es mit dem Track Team LaBiciletta an die Pfingstrennen im Rahmen der Vierbahnen Tourne nach Deutschland.

Sportliche Grüsse

Noah

Bilder und Videos zum 3T

Ranglisten Säntis Classic

Erfolgreicher Start und Abschluss

Am vergangenen Donnerstag konnte ich in Grenchen die Bahnwintersaison abschliessen, mit dem 1. Platz im Tissot Velodrome Cup. Nach vier Rennabenden durch den Winter verteilt wurde der Sieger verkündet.

Abschluss der Bahnsaison und darauf folgen geht es wieder los mit der Strassensaison. Im Tessin fand am Sonntag der Grand Premio di Ticino statt. Es war mein erstes Rennen in der U17 Kategorie auf der Strasse.
Das Rennen war eine super gelegenheit um zu schauen wie es so zu und her geht bei der U17. Am Ende nach fast 60km musste ich auf dem letzten Kilometer im Anstieg nachgeben und wurde 14.

Am 7.4.2019 geht es aber bereits weiter in Fully.

Sportliche Grüsse
Noah

Sporthilfe Pate gesucht

Liebe Fan’s, Freunde und Familie

Das Jahr 2018 war ein sehr erfolgreiches Jahr und ich durfte viele schöne Erfolge feiern (Video). Das absolute Highlight war der Vize Schweizermeistertitel im Team Sprint.

Dies führte dazu, dass ich mich für  das U17 Nachwuchs Nationalkader qualifizieren konnte.

Als Mitglied der Nationalmannschaft habe ich die Möglichkeit bekommen, mich bei der CH Sporthilfe als Patenathlet zu bewerben.

Alle Infos und mein Profil findet ihr hier!

Ich danke Euch für Eure Mithilfe bei der Patensuche.

Aktuell bereite ich mich auf die kommende U17 Bahn Schweizermeisterschaft vor. Die SM findet am 14. Februar im Tissot Velodrome Grenchen statt.

Das Programm und alle Infos sind hier zu finden.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Fan’s, Supportern, Team und Sponsoren wie auch bei meiner Familie für die Unterstützung während der vergangenen Saison. Ohne Eure Unterstützung wäre dies alles nicht möglich!

Ich freue mich, Euch am 14. Februar in Grenchen zu sehen.

Für das 2019 wünsche ich Euch nur das Beste und eine unfallfreie Saison.

Sportliche Grüsse

Noah

Saison Rückblick

Hallo Fan’s, Freunde und Familie

Es ist wieder eine Saison vergangen und ich möchte mich bei allen bedanken, die mich in irgend einer Form unterstütz haben.

Dank Eurer Hilf konnte ich viele schöne Erfolge erzielen:

18.05-20.05.2018 2 Siege an der Vierbahnentournee

09.06.2018 2. Rang Test Event U17 SM Omnium.

15.08.2018 2. Rang Team Sprint Schweizermeisterschaft in Oerlikon mit Marc Frossard und Carlos Serra

Weitere Resultate findet ihr hier!

Ein Video mit der ganzen Saison in Fotos findet ihr auf der Startseite oder hier!

Herzlichen Dank für eure Hilfe

Noah

 

Saison Ende

Liebe Fan’s, Freunde und Familie

An der Innerschweizermeisterschaft in Rickenbach, am Sonntag 26.08. 2018,  konnte ich erfolgreich meinen Titel verteidigen. Nachdem ich in  der ersten Runde mehrmals angegriffen habe, konnte ich mich erfolgreich absetzen und meinen Vorsprung sicher bis ins Ziel verteidigen.  Die restlichen Podestplätze wurden im Sprint entschieden.

Am Dienstag 18.09 wurde die Bahnsaison in Oerlikon bei traumhaftem  Wetter beendet. Ich konnte mich noch einmal von meiner besten Seite zeigen. Im Ausscheidungsfahren U17 und Frauen erreichte ich den 3. Rang. Im Punktefahren U17/U19/ Frauen konnte ich mich kurz vor Ende erfolgreich absetzen und 10 Punkte verbuchen, was mich auf den  zweiten Schlussrang brachte.

Sportliche Grüsse

Noah

 

Steinmauer

Liebe Fan’s, Freunde und Familie
Am Sonntag 17.06.2018 fand in Steinmauer ein Strassenrundstrecken Rennen.
Den Parcours konnte ich mit null fehlern absolvieren im Rennen wurde ich zweiter hinter Jan Christen.
Das Rennen startete außergewöhnlich langsam, nach einer Runde wurde im Berg von Jan angegriffen, das Loch das sich gebildet hatte konnte ich mit drei anderen Fahrern schliessen. Die dritte Runde konnten wir ohne weiter Angriffe absolvieren, eine Runde später (die letze Runde) griff Jan im Berg erneut an beim vierten Sprint musste ich ihn gehen lassen. Das Rennen konnte ich dann aber mit Abstand zur Verfolgergruppe als zweiter beenden.

Sportliche Grüsse Noah

4 Bahnentournee, Mittwochabendrennen und Swiss Ever GP Cham Hagendorn

Liebe Fan’s, Freunde und Familie

Vom 18.Mai bis 21.Mai war ich an der 4-Bahnentournee in Deutschland. Es war mein erster internationaler Einsatz. Ich fuhr drei Omniums von denen ich 2 gewann und in einem wurde ich zweiter. Aus Zeitgründen fuhr ich am letzten Tag kein Rennen mehr. Ich bin sehr zufrieden mit meinen Resultaten.
Vielen Dank an Matthias und das Track Team BE electric.
Am Mittwoch dem 23.Mai ging es direkt weiter mit dem Renngeschehen am CKW Cup, den ich mit 4 Rennsiegen beenden konnte.
Mein Heimrennen, GP Cham Hagendorn lief sehr gut für mich. Nach einem Solosieg im Rennen und einem guten Parcours erreichte ich den guten 2. Platz hinter Fabian Imholz und vor Mats Poot.

Die Resultate sieht ihr hier!
Neue Bilder zur Saison: hier!

Euer Noah

EZF Amsoldingen

Liebe Fan’s, Freunde und Famile

Am Samstag dem 5.5.2018 fand in Amsoldingen das einzige Einzelzeitfahren der Saison statt.

Leider hatte ich im Parcours weniger Glück als im Rennen, denn ich hatte im Parcours einen kleinen Fehler gemacht und hatte damit bereits zwei Fehlerpunkte auf dem Konto. Einen Teil dieses Rückstandes  konnte ich im Zeitfahren wieder aufholen. Beim Rennen gegen die Uhr fuhr ich die Bestzeit. Ich gratuliere meinen Konkurrenten Jan, Francesco und Mats zu den Podestplätzen.

Jetzt geht es aber schon wieder weiter. Am Dienstag finden in Oerlikon auf der offenen Rennbahn die ersten Bahnrennen der Saison statt. Jetzt hoffe ich auf viele gute Resultate auf der Bahn.

Alle Info’s findet ihr hier!

Sportliche Grüsse Noah

Vergangene Rennen

Liebe Fan’s, Freunde und Familie
Am Sonntag dem 25.3.2018 war in Mendrisio der 7° Circuito di Casvegno statt den ich für mich entscheiden konnte mit einer Attacke direkt am Start.
Am Ostersamstag fand der GP Osterhase in Affoltern am Albis statt. Bereits in der ersten Runde nach der Neutralisation Attackierte ich und konnte mich mit Jan Christen absetzen. Bereits nach ca.5 Runden wurden wir von dem Feld aufgeholt aber ich konnte die meisten Sprints für mich entscheiden und gewann am Ende das Rennen. Leider hatte ich im Parcours 3 Fehler und wurde am Ende 4.
Am Ostermontag fand in Kiesen der GP Mobiliar den ich bereits zwei mal gewonnen hatte. In der ersten Runde nach der Neutralisation griff ich an und konnte mich mit einer 5. Gruppe absetzen und eine Runde darauf griff ich erneut an und setzte mich mit Jan Christen ab und wir konnten uns bis am Ende halten und machten den ersten und den zweiten Platz mit einem Sprint untereinander aus den ich aber gewann. Durch das ich im Parcours 0 Fehler hatte wurde ich im gesamten 3.

Sportliche Grüsse Noah

 

 

 

 

Nächste Rennen


Hallo Fan’s, Freunde und Familie

Am kommenden Donnerstag dem 22.03.2018 findet im Tissot Velodrome das Abschlussrennen des Winters statt. Ich werde das Keirin Rennen, das Ausscheidungsrennen und  das Scratchrennen bestreiten.

Alle Info’s findet ihr hier!

Am darauf folgendem Sonntag findet in Mandrisio der Circuito di Casvegno statt. Start in Mendrisio habe ich um 12:30.

Weitere Infos zum Circuito di Casvegno findet ihr hier!

 

Ich freue mich euch zu sehen.

Sportliche Grüsse Noah

Top