Endlich…!! Später Saisonstart

  • admin
  • 14 Aug 2020
  •   Kommentare deaktiviert für Endlich…!! Später Saisonstart

Liebe Fan’s, Freunde und Familie

Endlich ist es wieder soweit. Ich hoffe ihr habt die Corona Krise auch gut und gesund überstanden. Auch für mich hatte die Krise schwerwiegende Folgen. Es gab keine Rennen, Trainings und Trainingslager auch nicht. Zum Glück geht diese schwere Zeit langsam dem holprigen Ende entgegen und Gruppentrainings wie auch Trainingsrennen können wieder stattfinden. Nach der langen Pause ging die Saison mit den Bruggerabendrennen los. In Brugg konnte ich das Rennfeeling wiederfinden und mich wieder an die hohen Geschwindigkeiten tasten.

Am 02.08.2020 fand in Islikon das erste grössere Strassenrennen dieser Saison statt im Rahmen eines nationalen Trainingsrennen. Das Rennen ging über 6 Runden an 11.7km und 170hm. Es gab bis auf die letze Runde ein Feld das auch gleichzeitig die Spitze war. Bereits vor der letzten Runde gab es mehrere Ausreissversuche, die alle gescheitert waren. Auf dem höchsten Punkt auf der letzten Runde, rund 3km vor dem Ziel, gab es die finale Attacke von Livio Stefani. Bei der Attacke konnte ich dran bleiben und wir fuhren zu zweit Richtung Ziel. Beim Schlussanstieg übersprintete uns Miro Schmid noch auf den letzen Metern. Miro Schmid gewann das Rennen vor Livio und mir.

Auch auf der Bahn in Oerlikon ging es wieder los. Am Dienstag 11.08.2020 fand in Oerlikon ein Testabendrennen ohne Zuschauer statt. Leider hatte es wenige Anmeldungen. Trotz der knappen Anzahl Fahreren gab es sehr spannenden Rennen. Ich konnte mein Potenzial im U17 Scratch Rennen und U19 Punktefahren zeigen. Das erste Rennen beendete ich mit einem 2. Rang und das zweite mit einem ersten Rang. Als Challenge nahm ich am Ende noch am Elite Punktefahren über 60 Runden Teil und beendete dies auf dem 8. Rang.

Die Bilder der vergangenen Saison hier:

Die nächsten Rennen die diese Sasion noch folgen werden, findet ihr hier: http://www.noahobrist.ch/?page_id=501

Bleibt gesund und hoffentlich sehen wir uns bald wieder an einem Rennen.

Euer Noah

Sponsoren

Ausbildungsstätte